Sonntag, 16. Juni 2013

Boar Mann ey.....!

Immer wenn ich denke das Leben hat mich lieb, so darf es bleiben,
kommt eine Keule von oben und haut mich um.
Am Freitag sind mir Portemonnaie und Smartphone gestohlen worden.
Entweder in der Mittagspause auf dem Weg vom Gemüsehändler zur Praxis oder auf meiner Arbeitsstelle während ich in der Behandlung war.
Das Ganze muss in einem Zeitraum von 1 1/2 Stunden passiert sein.
Ausgerechnet an diesem Tag hatte ich meinen Spindschlüssel vergessen und meine Tasche nicht extra weggeschlossen.
Aber trotzdem ist es ein absolut dreister Diebstahl.
Zum einen muss der Dieb durch eine Tür in die Praxis kommen die mit einem Glockenspiel Töne macht, zum anderen muss er dann noch durch den Warteraum und dann noch eine Tür öffnen um in den Aufenthaltsraum zu kommen.
Dazu muss er die ganze Zeit rechnen das ich plötzlich aus dem Behandlungsraum herauskomme.
Da gehört doch schon eine gewisse Abgebrühtheit und Dreistigkeit dazu.
Ich fand es schon immer blöd nachmittags dort alleine zu sein.
Aber jetzt noch mehr ....

Nach dem ersten Schock habe ich natürlich sofort telefonisch meine EC Karte sperren lassen. Merkt Euch die Nummer 116116 !
Dann nach der Arbeit sofort zur Bank Bescheid geben, dann fix in den Handyshop und die SIM Karte sperren lassen und dann zur Polizei eine Diebstahlanzeige aufgeben.

Die finanziellen Kosten sind gar nicht mal das Schlimmste. Aber das fremde Leute mein Smartphone durchforsten , meine Fotos sehen, meine Chatverläufe auf What's App lesen können und mit der FB App sogar einfach so meinen Account ausspionieren können macht mir Bauchschmerzen.
Zuhause angekommen habe ich erst mal sämtliche Passwörter geändert.

Im Handyladen und auf der Polizeistation bin ich nach der IMEI Nummer meines Samsung Smartphones gefragt worden.
Meine Reaktion: Häää? Was für eine Nummer ?
Ich musste lernen das auf dem Verkaufskartons des Handy die sogenannte IMEI Nummer steht. Mit dieser Nummer kann das Handy gesperrt und so für den Dieb und Andere unbrauchbar gemacht werden.
Darauf sollte man vielleicht beim Kauf des Telefons aufmerksam gemacht werden und nicht erst bei Verlust desselben.....
Ratet mal was ich beim Umzug im April entsorgt habe ...
Auf jeden Fall, habe ich meine Wohnung auf den Kopf gestellt und wie eine Blöde diesen Karton gesucht und nicht gefunden.

Übrigens waren in meiner Handtasche am Freitag auch noch mein Navi und meine Digicam aber die hat der Dieb mir freundlicherweise dagelassen.

Nun zu etwas Schönerem:
Ich war letztes Wochenende am Sonntag noch in Allwetter Zoo Münster.
Dort gab es im Nashorngehege Nachwuchs. So ein süüüüßes "Keinhörnchen" :-)

 
 
Und immer wenn ich im Zoo bin muß ich den Orang Utans einen Besuch abstatten. Auch hier gab es Nachwuchs, der von Mama Orang aber die meiste Zeit gut von den Paparazzis abgeschirmt wurde. Was die Gorilla Mama auch gut beherrschte...



 
 Haste mal 'nen Euro ?



Ich wünsche noch ein schönes Restwochenende!

Bis später!

Kommentare:

Conny hat gesagt…

Diesem und jedem anderen dreisten Dieb gehören die Hände abgehackt!!! Aber verstehe ich das richtig - du weißt gar nicht genau - wo und wann du bestohlen wurdest? Es kann also auch in der Mittagspause außerhalb gewesen sein? Das ist ja doppelt blöd!Und sehr ungewöhnlich - dass Navi und Digicam dagelassen werden - kann man doch alles zu Geld machen! Sehr kuriose Sache!

Das mit der IMEI - Nr. war mir allerdings bekannt - aber danke, dass du mich noch mal dran erinnert hast - ich hatte das schon wieder irgendwie vergessen - sollte man sich wirklich immer - wenn schon der Karton entsorgt wird - irgendwohin kleben - wo man sie auch wiederfindet. Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen - Die Tierfotos sind ja allerliebst - und ein kleiner Lichtblick - Liebe Grüße - Conny

Tschenny hat gesagt…

Hach, wie ärgerlich ist das denn. Meiner Schwester ging es auch schon ähnlich, hat denjenigen dabei erwischt und ist sogar durch's halbe Einkaufszentrum hinterher gerannt.
*grummel* Hat ihn nicht erwischt, weil 1,80m lange Beine...;)
Hoffe der Schaden wird nicht größer...

Die Tierbilder sind zu allerliebt. Ick könnte den Affen den ganzen Tag zukieken.

Sonnige Grüße,
Jenny