Dienstag, 25. Dezember 2012

Ach herrjee !


Da ist der Heilige Abend schon wieder vorbei und ich habe völlig vergessen wenigstens ein Foto von meiner Mutter, meinem Bruder und mir zu machen !
Wie konnte denn das passieren ?
Das Essen dagegen habe ich fotografiert, nur das Dessert war schneller weg als ich fotografieren konnte ...

Aber langsam alles der Reihe nach :-)
Am Sonntag dem 4. Advent habe ich den Tannenbaum reingeholt (äh... reinholen lassen. Für irgendwas muß ein Exmann ja noch gut sein *zwinker*)


Dann habe ich meine zig Weihnachtskisten und -tüten durchgesehen ...
und losgelegt:
 
 Dieses Jahr ist mein Baum nur halb so groß wie sonst aber genau so schön.
Wegen der Fußbodenheizung steht er nun auf einem Tischchen und ich hoffe er trocknet dadurch nicht ganz so schnell aus.
 
Meinen Traum von einer großen Krippe konnte ich noch nicht verwirklichen. Da muß solange die Minikrippe herhalten, die ich letztes Jahr von einem Patienten geschenkt bekommen habe :-)
 
Dieses Jahr war ich für das Menu zuständig und ich habe es schon lange im Voraus geplant. Ich lag was das Vorbereiten und Kochen anging gut in der Zeit. Als meine Familie an der Tür klingelte war das Essen fast fertig, der Tisch gedeckt. Nur ich war noch nicht frisch und geschmückt ;-)


Auberginencremesüppchen mit Speck-Champignon-Topping:

Brathähnchen mit Balsamicolinsen, Polenta und Pflücksalat

Gut das ich dieses Jahr nur eine Plätzchensorte gebacken habe. Ich bin gestern mit 3 Dosen Plätzchen versorgt worden..
Mein Bruder ist unter die Plätzchenbäcker gegangen und macht seine Sache verdammt gut! Da ist die gute neue Küchenmaschine bei ihm wohl gut aufgehoben ...


Und nun brauche ich einen Kaffee zu den Plätzchen ....

Bis später!

Keine Kommentare: