Montag, 12. November 2012

Wer sagt denn...

.... das ich diszipliniert bin ???

Bin ich nicht . So gaaaaar nicht.
Aber ich kann ja einmal im Monat den Hormonen die Schuld in die Schuhe schieben ....
... oder der Tasche die ich heute Abend ersteigert habe ( Ooooops)

Wo war ich nochmal ?
Ach ja Disziplin....
Die fühlt sich bei mir gar nicht zu Hause.
Die versteckt sich sobald ich darüber nachdenke, schonmal auszumisten damit ich im nächsten Jahr nicht soviele Kartons schleppen muß.
Oder sobald ich mal über die Bügelwäsche stolper,
oder die Sonne arg naturgefiltert durchs Fenster scheint .

Ich hätte auch heute im Sonnenschein durch den Wald laufen können, oder ins Fitnessstudio mal den Crosstrainer treten.
Aber neeee was mache ich ? Ich liege faul mit Laptop auf dem Sofa und überlege ob ich noch ein kleines Nickerchen einschiebe oder weiter nutzlos rumsurfe.

Und schwupps ist der Sonntag um.

Immerhin habe ich gestern noch schnell ein Rezept für den Matcha-Rezeptwettbewerb von Amicella und Attila Hildmann entwickelt, umgesetzt und in Szene gesetzt.

Ich will nach Beeeeeeeeerlin!

Also bitte schön die Daumen für mich drücken ;-)

Wäre ich diszipliniert gewesen, dann hätte ich jetzt 2 Layoutbilder in diesem Post zeigen können. Aber die warten noch immer auf Vollendung...

Also bis später!

Kommentare:

{ Jazzica } hat gesagt…

Ein Hoch auf das undisziplinierte Leben! Mir geht's (viel) zu oft ganz genau so ... also liegt die saubere Wäsche immer noch im Wäschekorb VOR dem Kleiderschrank, der Stapel gelesener Zeitungen UNTER dem Couchtisch und der ganze Scrapkram liegt immer noch AUF dem Tisch. *seufz* Aber dafür habe ich heute wunderbar auf dem Sofa Katzen gekrault, Ideen gesponnen, Filme geschaut ... Muss auch (mal?) sein! Morgen ist schließlich auch noch ein Tag. :-) LG, Jessica

Iris hat gesagt…

Ein HOCH auf die Gelassenheit! Sei froh, wenn du es kannst und dich nicht gleich immer irgendwas zum Aufstehen treibt, dir Unruhe bringt, etc ....

Beim Selbstporträt jede Woche, jeden Sonntag bin ich aber noch dabei ... http://papiertantchen.blogspot.de/2012/11/selbstportrat-neue-woche-neue-haare.html ...
und du? grins ;-))))

Liebe Grüsse von Iris

Conny hat gesagt…

Ach ja Katta - da hätten wir uns doch glatt die Eckcouch in meinem Wohnzimmer teilen können - außer Treppenhaus wischen und das dazu gehörige Fenster von dem "Naturfilter" (der Ausdruck ist so was von Klasse) zu befreien - einen Käsekuchen zu backen und das Abendessen zu richten - ist nicht was wirklich weltbewegendes passiert - und dafür hasse ich mich - den Ar... nicht hochzukriegen - die schönsten Scrapsachen zu haben und allein nix mehr auf die Reihe zu bekommen......... Liebe Grüße verbunden mit dem Wunsch auf ein aktiveres Leben ;-) - Deine Conny

Toujours-Moi hat gesagt…

Ach Suesse, I hear you! Das mit der Disziplin ist so eine Sache. Aber undiszipliniert muss man auch mal sein. Nimm's gelassen!