Samstag, 26. Mai 2012

Frohe Pfingsten !

So ein sonniges langes Wochenende ist doch was Schönes!
Und wenn dann noch ein paar liebe Freundinnen zum scrappen kommen noch viel mehr!

Gestern habe ich 3 Stunden im Garten gewerkelt und Unkraut gerupft und Ameisen verscheucht ;-)
Ich hatte letztes Jahr ja schon irre viele Ameisen. Aber dieses Jahr ist es eine regelrechte Plage. Ganz schlim sind so gelbbraune Ameisen, die meinen meinen Rasen (naja... Wiese) auf links drehen zu müssen. Grrrrrrrrr!  Ich dachte schon da wär ein Maulwurf am Werk. Neee Ameisen! Ich war so angeekelt das ich nicht einmal ein Foto davon gemacht habe.
Aber anscheinend geht es nicht nur mir so. Im Baumarkt war das Ameisenpulver komplett ausverkauft. Der Verkäufer meinte , die Leute hätten es diese Woche Palettenweise aus den Laden getragen .....
Im Gartenforum stand, man solle das Ameisennest mithilfe eines Tontopfes umsiedeln.
Da mußte ich ja doch erst einmal laut lachen. Umsiedeln ? Ich hatte 10 !! Ameisennester in meinem Rasen. Wohin sollte ich die denn umsiedeln ? Zum Nachbarn ? Und im Auto transportiere ich die bestimmt nicht davon.
In Blumentöpfen fühlen die sich übrigens auch sauwohl! Wenn unten aus dem Topf plötzlich die Erde kommt und feinsäuberlich aufgehäufelt wird, dann krabbelt es schon mächtig dort!

Und jetzt noch ein Bild von meinem Riesenlavendel unter dem Küchenfenster:
 Im Sommer 2006 ware das noch 4 ganz kleine Pflänzchen.
Und diese Klematis und Rose hatte ich im Frühjahr ratzekahl runtergeschnitten:
Hat Beiden anscheinend gutgetan :-)

Und nun ab in die Küche den Obazda (oder auch Obatzter je nachdem wo man ihn isst ) für heute Abend fertigmachen. Den Prosecco kalt stellen und die 5kg Wassermelone wartet auch schon auf den Anstich ;-)

Also bis später

Keine Kommentare: