Samstag, 29. Oktober 2011

Herbstspaziergang

Heute Mittag habe ich mich mit meiner neuen Lumix (TZ18) nach Haltern am See aufgemacht , zu einer Fotosafari durch die Westruper Heide.
Dabei durfte ich feststellen , das ich mich doch mal intensiver mit den Möglichkeiten dieser genialen Digitalkamera  auseinandersetzen muß.
Das Licht war für mich nicht ganz einfach , um Fotos zu schießen die meinen Ansprüchen genügen ;-) Aber es gibt ja ein gutes Buch um mir zu helfen ... *gg* Ich muß es nur noch bestellen ...

Das dunkle Gestrüpp am Boden ist Heidekraut. Muß das toll aussehen wenn sie blüht oder im Winter mit Rauhreif bedeckt ist. Eindeutig ein Ort zum wiederkehren:






Danach habe ich noch kurz den Landhof Hawig inspiziert ;-) Aber es war mir einfach zu voll. Auch wenn der Kuchen sehr lecker aussah ...

Und ich bin auch nicht noch einmal bei den Bloody Berlinern schwach geworden, die ich mir Freitag gegönnt hatte :
Nee, nee :-)  Dafür backe ich gleich Kürbismuffins für Morgen ...

Bis später!

Kommentare:

shire hat gesagt…

Ja wow, da sieht es aber wirklich toll aus!!

Drea hat gesagt…

Dann kann ich ja wohl zur neuen Kamera gratuliern! Viel Spaß damit und die Fotos sind schon mal sehr ansprechend geworden! Schön, dass du den Herbst so herrlich einfängst...mir bleibt da grad nicht so die Zeit für, einen ausgedehnten Spazierganz zu machen.
...ich freu mich dann jetzt schon mal auf deine Winterimpressionen...!
LG Drea