Freitag, 17. Dezember 2010

Frau Holle

war gestern ab dem Mittag sehr fleißig und hat viele Betten ausgeschüttelt. Ich hatte ja eigentlich vermutet , das nach der Panikmache in Radio und Fernsehen , ab Mittag meine Patienten ausbleiben und ich mir einen ruhigen Nachmittag machen könnte. Aber neee , meine Patienten sind pflichtbewußt und nehmen ihre Therapie ernst :-)
So habe ich mich dann um halb sechs durch eine wunderschön verschneite Landschaft auf den Weg nach Hause gemacht. Und wieder bin ich der Meinung das Leute, die Angst vor fahren bei Schnee haben, doch bitte ihr Fahrzeug stehen lassen und nicht mit 10 kmH ihr Auto vor mir her schieben *grrrrr* .30kmH hätten es auch getan.
Zu Hause angekommen habe ich mir erst mal wieder meine Schneeschaufel gegriffen und meinen Schiebesport betrieben.

Heute morgen habe ich mich mit meinem Vater auf den Weg gemacht und einen Tannenbaum gekauft. Bei Händler 1 gab es nur eingepackte und zugeschneite Tannenbäume . Dazu weit und breit niemand der einem mal Hilfe anbot. Neeee ich kauf doch nicht den Baum im Sack...
Händler 2 dagegen hat vorausgedacht und vorgestern seine Scheune voll mit Bäumen gepackt. Super Auswahl und nette Verkäufer die einem sofort zu Hilfe eilten. Da lasse ich doch gerne mein Geld. 20€ pro Meter Nordmanntanne. Letztes Jahr war es geringfügig teurer ( bei Händler1)
Jetzt steht meine 2m Tanne im Wohnzimmer und trocknet vor sich hin. Morgen wird dann geschmückt, damit wir einen Schlemmercrop vor dem Weihnachtsbaum (wer mag , auch unter) abhalten können.
Ichhoffe das Wetter spielt mit und alle können kommen. Beim letztjährigen Adventscrop mußten wir frühzeitig aufhören, da ein Schneesturm wütete. Aber den hatten wir ja jetzt schon ;-)
Soooo...ich geh jetzt mal den Backofen putzen, damit ich mich Sonntag nicht so schämen muß ...
Bis später!




Kommentare:

Barbara hat gesagt…

Gebäck wird mitgebracht, der Ofen bleibt geschlossen ;-)

See My Crafts hat gesagt…

wow, ok, das ist nochmla ein bissl mehr schnee als bei und :) ein süßes häuschen hast du da :)