Sonntag, 6. Juni 2010

Oooooh wie schöööön!

Ist der nicht eine Wucht? Leider sieht man auf diesen Fotos nicht wie riesig die Blüte ist.

Heute wird das nächste Eistee Rezept probiert :-) Es ist schon sooo heiß. 29°C im Schatten und leicht schwül. Das richtige für ein ordentliches Caipi Fußbad ( oder Mojito?).
Das kennt ihr nicht? Ganz einfach : einen Bottich mit Wasser füllen. Pfefferminzblätter hacken , eine Zitrone auspressen, eine Zitrone in Scheiben. Alles mit in den Wasserbottich. Wer es sehr kalt verträgt noch Eiswürfel dazu. Jetzt auf einen Stuhl setzen, die Füße ins Wasser und einen Eistee genießen. Schon schwellen die Knöchel wieder auf Normalmaß ab ;-)
Wer keine Pfefferminzblätter da hat, kann es mit 1 bis 2 Tropfen Pfefferminzöl versuchen. ABer vorsicht. Manche reagieren auf Pfefferminzöl allergisch!
Bis später!

Kommentare:

Sandra hat gesagt…

Hm, lecker :-)

Conny hat gesagt…

ach da kommste jetzt mit... das hätte ich schon eher gebraucht! LG Conny

Nina hat gesagt…

Die Blüte ist wirklich großartig. Ich liebe Mohn.
Eistee ist eine gute Idee.....*schnellindieKücheflitz*

Liebe Grüße
Nina