Dienstag, 22. Dezember 2009

Oh Du Fröhliche...

...gnaaaaadenbringende Weihnachtszeit.
Ich möchte mich am liebsten direkt in dem Januar beamen. Können wir diese ganze Adventsgeschichte nicht einfach überspringen?
Jetzt habe ich auch noch einen Krankenschein :-( Und es ist keine Krankheit wo man mal eben alles zu Hause erledigen könnte was bisher liegen geblieben ist.
Mein Fuß meinte letzte Nacht mal einfach auf die fast doppelte Größe anzuschwellen, nachdem er gestern schon sehr weh tat und ich nur humpeln konnte. Nein , ich habe kein Foto davon gemacht. Es tat einfach zu sehr weh. An ein auftreten war gar nicht zu denken. Irgendwie hab ich es bis zum Gefrierfach geschafft und mir eine Tüte Tiefkühlerbsen auf den Fuß gelegt. Kalte Erbsen wirken Wunder ;-) Die Schwellung ging zurück,die Schmerzen blieben.
Natürlich hat meine Hausärztin Urlaub. Es ist ja kurz vor Weihnachten! Also habe ich mir einen Arzt in der Nähe gesucht und hin. Der gab mir eine Spritze und schickte mich zum Venendoktor. Der fand Gott sei Dank keine Thrombose aber einen fetten Muskelfaserriß im Schienbein und eine leichte Venenentzündung am Fußrücken. AUA!
Danach bekam ich die nächste Überweisung zum Röntgenarzt um einen Ermüdungsbruch auszuschließen. Also auch noch dorthin. Glücklicherweise mußte ich nirgendwo lange warten und es ist nichts gebrochen. Das hätte mir bei meinem Glück im Moment ja noch gefehlt...
Nun sitze ich mit gewickeltem , hochgelegtem Bein die meiste Zeit auf meinem Sofa, lese, spiele Nintendo DS , stricke oder langweile mich.
Da mein Drucker streikt, kann ich noch nicht einmal Fotos verscrappen. Es ist so ungerecht.


Morgen muß ich das erste Mal meine Thrombosespritze selber setzen. Mal sehen ob ich das selber schaffe oder meine Nachbarin, als gelernte Krankenachwester daran muß ;-)

So, ich leg mich jetzt wieder aufs Sofa und leide weiter. Nett von Euch das Ihr Euch mein Leidensposting durchgelesen habt. Bald gibt es bestimmt wieder fröhlicheres.

Bis später !

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Du Arme, ich wünsche Dir gute Besserung!
LG Monika

Sina hat gesagt…

Mensch Katta,
du hast im moment aber auch wirklich Pech.
Ich wünsche dir gute Besserung und dass es möglichst schnell wieder Schmerzfrei ist.
Die Trombosespritzen sind nicht schlimm, Augen zu und durch.
Ich musste mich auch schon Wochenlang damit quälen.

Ganz liebe Grüße und trotzdem ein schönes Fest (der Baum ist wirklich der Hammer).

Sina

Sabine hat gesagt…

Jetzt schickst Du da Pech mal zum Nachbarn und erholst Dich wenigstens ein bisschen. Ich wünsche Dir trotz allem eine schöne (so gut wie es eben geht) Weihnachtszeit. Hoffentlich sehen wir uns bald wieder mit etwas mehr Zeit.
Gute Besserung!!!!!!!!!!

Anonym hat gesagt…

Das tut mir aber leid!!! Wünsche dir gute Besserung!!! GlG Claudia

Kerstin hat gesagt…

Ohje, da fällt mir nich mal ein, wie ich Dich trösten könnte. Also mein Ding is ja dieser Dezember auch nich so wirklich, aber ich werd wenigstens nich so vom Pech verfolgt. Bleibt mir nur, Dir gute Besserung und dann doch noch ein paar überraschende Weihnachtsfreuden zu wünschen. Wird schon, pass mal auf!

Yosemite hat gesagt…

O Mann, wenn Du was machst, machst Du es aber richtig :-(
Ich wünsche Dir gute Besserung und Deinem Drucker auch - damit Du bald wieder scrappen kannst. Ich würde die Spritze von der Nachbarin setzen lassen - nicht, weil ich es nicht könnte, aber ich fände es nur fair, wenn noch jemand mitleidet ! :-D

Was die Adventszeit angeht habe ich nur einen Trost: noch drei Tage und Du hast Weihnachten hinter Dir.
Nächstes Jahr kann eh nur besser werden und wird es garantiert auch.
Bis dahin alles Gute und lass Dich nicht unterkriegen !

Maren hat gesagt…

Ach Du Armes! Tröst....Aber die Tage sind so schnell um, wirst sehen und dann geht es bergauf! Ich wünsche Dir ein paar schöne Stunden!

sausan hat gesagt…

Gute Besserung und trotzdem schöne Feiertage, Katta. Hier hängt auch die Rot KreuzFahne vor dem Fenster ;) also Du bist nicht allein:

Cornelia L. hat gesagt…

Liebe Katta - ich lese erst jetzt von Deinem Missgeschick - ach Du Ärmste - gehts denn schon wieder? Wünsche Dir von Herzen gute Besserung - und ruh Dich mal so richtig aus - war wohl doch alles zuviel für Dich - Ganz liebe Grüße und dicken Drücker - Deine Conny