Mittwoch, 17. September 2008

Neue Topflappen...

brauchte die Küche :-) Und die Besten sind immer noch die Selbstgehäkelten. Und das Einzige das ich häkeln kann sind Topflappen. Egal ob Rund oder quadratisch, bunt oder einfarbig. Hauptsache Topflappen. Heute Abend sind diese fertig geworden. Für so Figürchen wie Kerstin sie gerade häkelt habe ich irgendwie kein Talent...
Als nächstes wird das Stricknadelspiel herausgeholt. Ich hab noch einen Karton mit Sockenwolle. Mal sehen ob ich noch zwei gleichgroße Socken schaffe :-))

Kommentare:

Jessica hat gesagt…

Ihr habt mich jetzt richtig neugierig gemacht mit Eurer Häkelei. Die Farben von Deinen Lappen find ich toll! Jetzt probier ich es auch mal!

Maj-Britt / maybe hat gesagt…

Häkeltanten ... oder was???? Nicht das ihr beim Treff in der Ecke sitzt und Topflappen häkelt *lachsichschlapp*

Katta: Gute Idee ... bitte nehm doch meine Embellies mit zum Treff, dann kann ich sie gleich verscrappen ... wenn wir vor lauter häkeln, schnattern, gackern usw. überhaupt dazu kommen *duckenundweg*

Jessica hat gesagt…

Häkeltanten?? Ganz schon frech die May-Britt!! ;-))
Schau doch mal bei mir rein, habe Dich getaggt!
LG, Jessica

Kerstin hat gesagt…

Also wer die große Kunst des Sockenstrickens beherrscht, vor dem zieh ich auf jeden Fall den Hut. Und stimmt, mit den Wolltopflappen kann ich auch am besten hantieren, lass ich mir immer von meiner Mutter häkeln.
Schönes Wochenende!

Kenny hat gesagt…

Auh..das sind ja mal geniale Farben!!!
Schööne!